Details

DatumZeitLigaSaisonSpieltagLive-StreamZuschauer
21. Februar 202117:001. ÖFB Futsal Liga2020/213YouTube0

Ergebnisse

Zusammenfassung

Vorberichterstattung

Libero Graz ist bereits vor dem letzten Meisterschaftsspiel fix Letzter, wird aber aufgrund der coronabedingten Änderung des Ligamodus nicht absteigen. Dennoch das Team von Bojan Krpic alles daran setzten, um die Saison nicht punktelos zu beenden. Die Wiener hingegen haben alle Chancen auf einen durchaus möglichen Meistertitel bereits verspielt. Mit zwei Siegen aus den letzten beiden Meisterschaftsspielen von Liberta könnte es dem Team von Eduard Maljic sogar noch gelingen, die Linzer abzufangen und unter die Top-3 zu kommen, um die Saison noch einigermaßen zu retten. Die Wiener müssen allerdings leicht ersatzgeschwächt antreten.

Werbung

Bojan Krpic (SFK Libero Graz)

Krpic

Nach dieser rabenschwarzen Saison heißt es nur noch das letzte Spiel absolvieren und positiv in die Zukunft blicken. Es kommt viel Arbeit auf uns zu.

Eduard Maljic (PFC Liberta Legion)

Maljic

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison fahren wir ein wenig ersatzgeschwächt nach Graz, wo uns eine gute SFK Libero-Mannschaft erwartet, die fast bei jedem Spiel in dieser Saison unter ihrem Wert geschlagen wurde. Meiner Meinung steht Graz zu Unrecht auf dem letzten Platz. Deswegen müssen wir aufmerksam sein und die Chancen, die sich uns bieten, auch nützen.

Werbung

Spielbericht

Das Spiel wurde 6:0 strafbeglaubigt.

Torschützen

  • 0:1 Dimic
  • 0:2 Dimic
  • 1:2 Bojan Krpic
  • 1:3 Dimic
  • 2:3 Weissenbrunner
  • 2:4 Golac (Long Penalty)
  • 2:5 Basic (Empty-Net-Goal)
  • 2:6 Radivojevic
  • 2:7 Dimic (Long Penalty)

Bojan Krpic (SFK Libero Graz)

Krpic

Wir haben heute wieder einmal fast 35 Minuten gut mitgehalten, aber mit dem 2:4 aus dem Long Penalty haben wir den KO-Schlag bekommen. Mit unserem nicht vorhandenen Selbstvertrauen kommst du dann leider nicht mehr zurück. Gratulation an Liberta, die Abgebrühtheit war ausschlaggebend für ihren Sieg.

Eduard Maljic (PFC Liberta Legion)

Maljic

Das Spiel war sehr fair und freundschaftlich geführt, da es für beide Mannschaften um nichts mehr ging und das Ergebnis aus Sicht der Grazer leider ein wenig zu hoch ausgefallen ist.

6 - 0
Zeit

Schiedsrichter

Schiedsrichter
Mag. Wolfsberger Marco
Assistent 1
Oberlaber Peter
Assistent 2
Krassnitzer Michael

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert

Beitragskommentare