Werbeflächen auf Futsal-Blog.at mieten? Anfragen an office@futsal-blog.at.

ÖFB Futsal Cup Finale: Der Einspruch

Wir haben uns die Mühe gemacht und die bisherigen Informationen zusammengetragen – ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit. Bislang gab es kein offizielles Statement zu den Vorfällen rund um das Cup-Finale.

Werbung

Im Finale des ÖFB Futsal Cups 2024 standen sich der amtierende Meister Diamant Linz als Gastgeber und PFC Liberta Legion gegenüber. Die Linzer spielten laut ÖFB Online-System mit folgender Aufstellung:

Startformation:

  • 33 – Bekir Hodzic
  • 23 – Amel Belgerovic
  • 5 – Edwin Skrgic
  • 7 – Hasib Seperovic
  • 18 – Adis Muhamedagic (K)

Bank:

  • 21 – Ferid Cirkic
  • 9 – Sertan Cam
  • 11 – Amir Beganovic
  • 17 – Matej Vidovic
  • 34 – Stevo Rozic
  • 37 – Qail Idizi

Diamant Linz gewinnt in der regulären Spielzeit nach 3:1 Pausenführung mit einem Endstand von 4:2 und wird Sieger im ÖFB Futsal Cup 2024 – der dritte Cupsieg für die Linzer.

0 - 6
ÖFB Futsal Cup
2024
SHS Kleinmünchen

ASKÖ Diamant Linz vs. PFC Liberta Legion*

Zuschauer: 300
Live-Stream: ÖFB TV

Gesammelte Fakten

Das Tor zum 2:0 schießt die Nummer 25 der Linzer. Wie man in der oben angeführten Aufstellung erkennen kann, ist allerdings kein Spieler mit der Nummer 25 angeführt. Bei dem Torschützen handelt es sich laut unseren Informationen um Sifet Lidan, der ebenfalls – auch nicht mit einer anderen Nummer – in der Aufstellung angeführt ist.

Angemerkt werden muss allerdings auch, dass Sifet Lidan seit 12.01.2024 bei Diamant Linz gemeldet, als Stammvereinsspieler spielberechtigt ist und für Linz auch bereits 4 Spiele bestritten hat.

Wie der ÖFB über den Einspruch zum Finale im ÖFB Futsal Cup entscheiden wird, ist derzeit noch unklar. Vermutlich wird es aber entweder eine Geldstrafe geben oder aber das Spiel zu Gunsten von PFC Liberta Legion mit 6:0 strafverifiziert werden. Das wiederum würde die Wiener zum heurigen Cupsieger machen.

Regelkunde

Zum Abschluss noch ein bisschen Regelkunde:

§ 22 ÖFB Meisterschaftsregeln

Abs. 6: Es darf nur in Dressen mit Rückennummern gespielt werden. Die Rückennummern müssen mit den Nummern am Online-Spielbericht übereinstimmen.

Abs. 7: Für die Einhaltung dieser Bestimmungen haben die Schiedsrichter zu sorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Einspruch futsal

Einspruch SFK Libero Graz

In der ersten Runde des ÖFB Futsal Cups spielte der 1. FSV Wels gegen SFK Libero Graz. Das Spiel endete mit 12:3 (4:2) für die

öfb futsal cup

ÖFB Futsal Cup 2024

Wie auch in den letzten Jahren nehmen auch heuer wieder 12 Mannschaften am ÖFB Futsal Cup teil. Neu ist allerdings der Modus, da in einem

Jahresrückblick

Jahresrückblick 2023

Die Entwicklung im Futsal in Österreich schreitet rasant voran, und zum Ende des Jahres ist es angebracht, einen Rückblick auf die Saison 2022/23 zu werfen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner