Werbeflächen auf Futsal-Blog.at mieten? Anfragen an office@futsal-blog.at.

Heimsiege

ACHTUNG: Laufende Serie

Werbung

Der LPSV Kärnten, derzeit Tabellenführer der 2. ÖFB Futsal Bundesliga, hat derzeit die bislang längste Siegesserie bei Heimspielen in der Bundesliga. Die Villacher halten derzeit bei beachtlichen 15 Heimsiegen in Serie und erwarten am 6. Jänner den AC Vienna in ihrer Sporthalle St. Martin in Villach.

Auf Rang 2 in dieser Wertung liegt der 1. FSC Sturm Graz mit 11 Heimsiegen. Diese Serie gelang den Grazern in der Zeit von 19.01.2013 bis 14.12.2014.

Auf Rang 3 liegt Cafe Hegelhof mit 10 Siegen in der Zeit von 15.12.2012 bis 26.01.2014. Damals wurde die Meisterschaft aber auch noch in Miniturnieren ausgetragen.

Ohne Doppelspieltag wären in dieser Statistik die Stella Rossa Juniors mit 7 Heimsiegen.

Heimspiele ohne Niederlage

Nimmt man die Unentschieden mit in die Auswertung – also Heimspiel ohne Niederlage – dann liegt Diamant Linz auf Platz 1. Die Linzer hatten in der Zeit von 17.11.2013 bis 24.01.2016 insgesamt 19 Spiele ohne Heimniederlage (davon 4 Unentschieden) – damals allerdings ebenfalls noch mit Doppelspieltagen.

Auswärtssiege

8 Auswärtssiege in Serie gelangen übrigens Futsal Klagenfurt (25.11.2012 bis 12.012013) und Futsal Vienna (04.12.2010 – 14.01.2012).

Zumindest 1 Tor pro Spiel

Der 1. FSC Sturm Graz hat in 54 Spielen hintereinander zumindest ein Tor erzielt (25.11.2012 bis 31.01.2016). Dann folgt Panthera Graz mit 40 Spielen und zumindest einem eigenen Treffer (seit 16.11.2019)

Perfekte Saison

Murexin Allstars Wr. Neustadt

Als bislang einziges Team gelang es Serienmeister Murexin Allstars Wr. Neustadt in einer Saison alle Spiele zu gewinnen. In der Saison 2019/20 wurden die Murexin Allstars zum dritten Mal in Folge Meister in der 1. ÖFB Futsal Bundesliga. So eine Serie gelang bislang keiner Mannschaft. Ebenfalls einzigartig: Die Neustädter gaben in der gesamten Saison keinen einzigen Punkt ab und gewannen alle 16 Matches (6 Spiele in der Gruppenphase und 10 Spiele in der Meistergruppe)

Negativ-Serien

Der FC Seestadt hält derzeit mit 19 Niederlagen am Stück die längste Serie. Dahinter der FC Angern mit 14 Niederlagen in Serie.

Allerdings konnte der SC Münchendorf 19 Spiele lang am Stück nicht gewinnen – also derzeit ex aequo mit FC Seestadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Restspielprogramm & Titelchancen

LPSV Kärnten Restprogramm: Steyrer Kickers (H), AC Vienna (H), Panthera Graz (A) Werbung Die bislang tadellos durch die Meisterschaft spazierenden Villacher haben sich bereits 3

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner