Werbeflächen auf Futsal-Blog.at mieten? Anfragen an office@futsal-blog.at.

Am Samstag, 28.10.2017 findet mit dem Ligapokal die letzte größere Vorbereitung auf die kommende Futsal Saison statt. In der Wiener Hollgasse trifft der fünffache Ligapokal-Sieger, Stella Rossa in der Gruppe B auf Vienna Walzer und Polonia FC. Liberta Wien als zweifacher Ligapokal-Sieger trifft in der Gruppe A auf die Stella Rossa Juniors und FC Internazionale Wien. Spätestens die Finalspiele versprechen große Spannung.

Werbung

Bericht

Bereits in der hart umkämpften Gruppe mit Rekordsieger Stella Rossa kommt es zum ersten Showdown. Alle drei Teams haben am Ende jeweils einen Sieg und eine Niederlage zu verbuchen. Der Bundesligaabsteiger Polonia erreicht aufgrund der Tordifferenz überraschend das Finale und Stella Rossa muss um die Rote Laterne kämpfen. In der Gruppe A kann sich Liberta erwartungsgemäß durchsetzen und im Finale um den dritten Titel im Ligapokal kämpfen.

Die Finalspiele sind aufgrund der überraschend schlechten Platzierung von Stella Rossa teilweise sehr unausgeglichen. Stella Rossa setzt sich im Spiel um Platz 5 locker gegen den Bundesligaaufsteiger FC Internazionale Wien durch, die am heutigen Tag nur eine Punkt erkämpfen können. Lediglich das Spiel um Platz 3 ist bis zum Schluss spannend. Die Juniors machen es besser als ihre Kampfmannschaft und schlagen Vienna Walzer knapp mit 5:4 und erreichen damit das Stockerl.

Im Finale lässt FC Liberta Wien nichts anbrennen und fegt mit 7:1 über Polonia hinweg. Liberta kürt sich damit zum insgesamt dritten Mal – und das in Folge – zum Sieger des Futsal Ligapokals (vorherige Titel unter dem alten Vereinsnamen SC Kaiserebersdorf-Srbija 08).

Abschlusstabelle

  1. FC Liberta Wien
  2. Polonia FC Wien
  3. Stella Rossa Juniors
  4. Vienna Walzer
  5. Stella Rossa tipp3
  6. FC Internazionale Wien 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Inter Klessheim Weltmeister Four 2 Score

Inter Klessheim ist WELTMEISTER

Vor etwa zwei Monaten fand in unmittelbarer Nähe der Red Bull Arena das österreichische Qualifikationsturnier für das diesjährige Four 2 Score-Turnier statt. Futsal Bundesligist Inter Klessheim setzte sich dabei erfolgreich

inter klessheim four-2-score

Inter Klessheim auf der Überholspur

Inter Klessheim, Neo-Bundesligist aus Salzburg hat erneut die Herzen der Fans erobert und sich abermals als wahrer Champion erwiesen. Der Inter Klessheim FC konnte auch heuer wieder das offizielle „Red

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner