Werbeflächen auf Futsal-Blog.at mieten? Anfragen an office@futsal-blog.at.

Die neue Saison startet am kommenden Wochenende. Was erwartet die Zuschauer?

Werbung

Die Entwicklung des Futsalsports schreitet in Österreich deutlich voran. Die Ligen werden von Jahr zu Jahr stärker. Dennoch ist bei Weitem nicht alles rosarot. Es gibt immer wieder Vereinsauflösungen, da die Anforderungen an die Strukturen und die Abläufe im Hintergrund hoch sind – um eben einen hohen Standard für die Entwicklung des Sports zu halten. Der ÖFB hat als eines der ersten Länder in Europa die Trainerausbildung an die UEFA Futsal B-Lizenz angeknüpft. Mit der neu geschaffenen ÖFB Futsal Challenge, die 2017 in die 2. Saison startet, wurden auch die ersten vagen Strukturen für ein Nationalteam geschaffen. Gerüchten zufolge wird es keine zwei Jahre mehr dauern, bis die ersten Sichtungen durch den ÖFB durchgeführt werden.

Eduard Maljic (Kaiserebersdorf-Srbija)

Maljic

Es war ein sehr erfolgreiches Jahr für uns, in dem wir alle Titel geholt haben: Meisterschaft, Cup, Ligapokal, Wiener Cup und jetzt zum Abschluss auch noch den Supercup.
Eine der Hauptveränderungen in dieser Saison ist, dass wir nicht mehr unter dem Namen SC Kaiserebersdorf-Srbija 08 spielen werden. Sportlich ändert sich nicht viel. Ilic Boban wird ab sofort den Betreuerstab verstärken und es konnten alle Spieler gehalten werden. Wir hoffen, dass wir mit unseren Zugängen Milenkovic und Jankovic noch stärker sind. 
 
Unser Saisonziel ist natürlich alle Titel zu verteidigen. Dass das schwer wird, wissen wir. Die Konkurrenz ist in diesem Jahr grösser als je zuvor, aber wir werden alles versuchen, am Ende wieder ganz oben zu stehen.

Rene Gaida (Murexin Allstars)

Gaida

Wir sind in der vergangenen Saison sehr schlecht gestartet und haben viele Punkte unnötig liegen lassen. Aber wir sind dann immer besser ins Laufen gekommen und konnten den 3. Platz fixieren. Mit einem besseren Saisonstart hätten wir vielleicht ein Wörtchen um den Titel mitreden können.

Für die kommende Saison haben wir uns auf der Torhüterposition mit Jozsef Lekics verstärkt. Er war schon einmal bei uns und wir wissen, was er kann. Nach der schweren Verletzung von Goalie Mario Loserth war dieser Transfer dringend notwendig. Mit Jozsef Lekics und Nikolaus Wagner haben wir nun zwei erstklassige Futsaltorhüter im Allstars-Kasten. Ansonsten freuen wir uns auf die Rückkehr unserer verletzten Spieler Ante Bezer, Mirza Jatic und Daniel Mandl, die uns in der letzten Saison sehr gefehlt haben.

Wir wollen natürlich wieder ganz vorne mitmischen – wissen aber um die Stärke der anderen Teams. Persönlich erwarte ich mir eine extrem spannende Saison mit einem völlig offenem Ausgang.

Johann Miedl (Dynamo Triestingtal)

Miedl

Der Saisonstart bzw. die erste Saisonhälfte waren überdurchschnittlich gut. Im Laufe der ersten acht Partien konnten wir sechs Siege feiern. Darunter allein beim Heimspieltag in Wiener Neustadt drei Siege, davon zwei Derby-Siege. In der zweiten Saisonhälfte konnten wir die zahlreichen Ausfälle nicht mehr kompensieren und haben dadurch an Boden in der Tabelle verloren. Dennoch haben wir den tollen 5. Endrang erreicht und können von einer gelungenen Saison sprechen.

Für diese Saison musste der Kader aufgrund von Verletzungen und Wechseln adaptiert werden. Unser Saisonziel ist die Weiterentwicklung der spielerischen und taktischen Elemente sowie weiterhin Einbau von jungen, talentierten Spielern aus der Region.

Wir blicken voller Vorfreude auf die neue Saison. Ich wünsche uns allen, Spielern, Funktionären und Zuschauern – im positiven Sinne – ereignisreiche Spiele mit tollen Spielkombinationen und natürlich vielen Toren. Dazu für alle aktiven Spielern eine verletzungsfreie Saison. Mögen die Spiele beginnen!

Agan Fejzic (Diamant Linz)

Fejzic

Meiner Meinung nach sind wir letztes Jahr verdient Meister geworden und das ohne eine einzige Niederlage. In der Relegation haben wir zwei schlechtere Spiele abgeliefert, was vermutlich daran liegt, dass einige unserer Spieler mit dem Druck nicht klar gekommen sind und ihr Leistungen nicht abrufen konnten.

Für die Meisterschaft haben wir unseren Kader noch einmal qualitativ verstärkt und hoffen damit unsere Offensive zu verbessern. Als Saisonziel möchten wir in unserem ersten Jahr nichts mit dem Abstieg zu tun haben.

Bojan Krpic (SFK Libero Graz)

Krpic

Wir hatten eine gute letzte Saison und konnten die Meisterschaft früh für uns entscheiden. Bis auf ein Unentschieden und eine Niederlage hatten wir nur Siege – und das alles gleich im ersten Jahr. Das alles so auf die Beine zu stellen, war ein sehr großer Erfolg für unseren jungen Verein. Lediglich die Relegation ist ein wunder Punkt für uns alle, aber der Sport und die Fairness haben uns letztendlich Recht gegeben und wir sind jetzt in der Bundesliga.

Leider sind wir am Trainersektor noch nicht richtig fündig geworden. So werden wir auch in der Bundesliga mit einer Interims-Lösung arbeiten. Mit Ilija Mucalica konnten wir einen Top-Spieler von FK Sporting verpflichten. Weitere Zugänge sind Kenan Ramic, Enid Alic, Ismet Melkic und Lukas Waltl, die in der Steiermark keine Unbekannten sind. Da wir keine relevanten Abgänge haben, können wir mehr oder minder aus dem Vollen schöpfen und haben einen sehr breiten und qualitativ, hochwertigen Kader. Unser Saisonziel ist klar definiert: unter die Top 3.

Wir wünschen allen eine faire und verletzungsfreie Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

News ÖFB Futsal Bundesliga

Rechenspiele

Werbung Die Tabelle der 1. ÖFB Futsal Bundesliga sieht eine Runde vor dem Ende des Grunddurchgangs so aus. Die Frage ist also: Wer schafft es in die Meistergruppe? Die entscheidenden

Jahresrückblick

Jahresrückblick 2023

Die Entwicklung im Futsal in Österreich schreitet rasant voran, und zum Ende des Jahres ist es angebracht, einen Rückblick auf die Saison 2022/23 zu werfen. In dieser Spielzeit wurde erstmals

Futsal-Blog.at Vorschau

Serien & Rekorde

Heimsiege Werbung ACHTUNG: Laufende Serie Der LPSV Kärnten, derzeit Tabellenführer der 2. ÖFB Futsal Bundesliga, hat derzeit die bislang längste Siegesserie bei Heimspielen in der Bundesliga. Die Villacher halten derzeit

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner