Werbeflächen auf Futsal-Blog.at mieten? Anfragen an office@futsal-blog.at.

Wahl zum Tor des Jahres 2015/16

erreaDie heurige Wahl zum Tor des Jahres wird von errea unterstützt. Abgestimmt werden kann bis zum 04.09.2016. Jeder kann mehrfach abstimmen (alle 24 Stunden). Das Tor des Jahres wird mit einem Pokal ausgezeichnet und in die Hall of Fame aufgenommen.

Werbung

Die Abstimmung befindet sich am Ende dieses Beitrages.

Tor 1 – Kristijan Nastasijevic (Kaiserebersdorf-Srbija)

Sehenswerte Freistoßvariante gegen Dynamo Triestingtal, die ein wenig an Falcào erinnert.

Tor 2 – Vinzenz Jager (youngCaritas Käfig League)

„Der dreifache Tunnel“. Dieses Tor gegen die Stella Rossa Juniors wird so oder so vermutlich in die Geschichte des Futsal-Sports eingehen.

Tor 3  – Daniel Englisch (Murexin Allstars)

Wer wagt ein Tänzchen mit dem Kapitän der Allstars?!

Bei Darstellungsproblemen geht es hier zum Video: https://www.facebook.com/futsalinOesterreich/posts/791783957618377/

Tor 4 – Petar Crnogorcevic (Stella Rossa)

Corner für Fortuna – Tor für Stella Rossa. So schnell kann man das „Mittelfeld“ überbrücken. Präziser geht es nicht mehr.

Tor 5 – Nikola Andrijevic (FUTSAL Klagenfurt)

(erstes Tor im Video)  Zuerst ein Schmankerl mit Feingefühl und dann mit Wucht und Präzision ins Eck gehämmert.

Tor 6 – Marko Grgic (SFK Libero Graz)

(Tor bei Videominute 1:10)  Fußballvariante über die Flanke in die Mitte und mit dem Kopf abgeschlossen.

Tor 7 – Rene Wrba (Dynamo Triestingtal)

Ferserl, Gurkerl, Tor!

Tor 8 – Stefan Milenkovic (FSC Schwaz)

(Tor bei Videominute 2:10) Mit sehr viel Feingefühl genau ins Kreuzeck geschupft.

Tor 9 – Marko Meitz (Fortuna Wr. Neustadt)

(Tor bei Videominute 2:25) Zum Vergleich mit Tor 8 ebenfalls in Kreuzeck von Marko Meitz, dem Mann für die „unmöglichen Tore“.

Tor 10 – Georg Prissmann (Futsal Innsbruck)

(Tor bei Videominute 1:05)  Schneller Konter von Innsbruck mit einem Pass in den Lauf und Abschluss ins kurze Kreuzeck.

 

— A B S T I M M U N G —

Tor des Jahres 2015/16

errea

6 Antworten

  1. Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

meistergruppe

Meistergruppe 2. ÖFB Futsal Bundesliga

Die vier besten Teams in der 2. ÖFB Futsal Bundesliga stehen seit dem letzten Wochenende fest. Nach dem neuen Modus kommt es nach dem Grunddurchgang (gespielt als Hinrunde) zu einer

Restspielprogramm & Titelchancen

LPSV Kärnten Restprogramm: Steyrer Kickers (H), AC Vienna (H), Panthera Graz (A) Werbung Die bislang tadellos durch die Meisterschaft spazierenden Villacher haben sich bereits 3 Runden vor Schluss vorzeitig für

News ÖFB Futsal Bundesliga

Rechenspiele

Werbung Die Tabelle der 1. ÖFB Futsal Bundesliga sieht eine Runde vor dem Ende des Grunddurchgangs so aus. Die Frage ist also: Wer schafft es in die Meistergruppe? Die entscheidenden

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner