Vorschaubild Futsal-Blog.at

Alles neu in den ÖFB Ligen

In der kommenden Saison bleibt kaum ein Stein auf dem anderen in den ÖFB Futsal Ligen. Zwar brachte die ÖFB Futsal Challenge in der gerade abgelaufenen Saison wenig Positives in Bezug auf die Roadmap 2020, dafür fand aber der Wunsch nahezu aller Teams Gehör. Somit wird aber der kommenden Saison die Futsal Bundesliga (voraussichtlich) mit Einzelspielen nach internationalem Vorbild mit einer Spielzeit von 2x 20 Minuten netto abgehalten. Die Meisterschaft wird allerdings in Form einer 10er-Liga – wie bisher – ausgetragen, sondern analog der UEFA Futsal Champions League in zwei Gruppen und danach in einer Play-Off-Runde und einem Final-Four-Turnier, bei dem die Plätze 1-4 ausgespielt werden.

1. ÖFB Futsal Liga

Gruppe A

  • FC Diamant Linz
  • Futsal Club Liberta Wien
  • Stella Rossa tipp3
  • SFK Libero Graz
  • Futsal Komusina St. Lambrecht

Gruppe B

  • 1. FC Murexin Allstars Wr. Neustadt
  • Futsal Klagenfurt
  • Fortuna Wr. Neustadt
  • Vienna Walzer
  • FC Internazionale Wien 2012

Die Aufteilung in zwei Gruppen stieß bei den Vereinen nur bedingt auf Gegenliebe, bringt aber für die Futsal-Fans sicherlich einige spannende Aspekte mit sich. Auch die Derbys (Stella Rossa – Liberta Wien und Murexin Allstars – Fortuna Wr. Neustadt) sind gesichert.

2. ÖFB Futsal Liga

Auch für die 2. Liga war zunächst der selbe Spielmodus inkl. Einzelspielen geplant. Dieser wird aber in dieser Saison definitiv noch nicht kommen. Wie der genaue Ablauf in der 2. Liga sein wird, darüber werden wir demnächst berichten.

Werbung

Auch die Teams für die 2. Liga sind noch nicht abschließend fix. Futsal Innsbruck spielt jedenfalls weiterhin nur in der Challenge League bzw. plant eine internationale Testspielserie über das ganze Jahr, was das Team von Peter Preisinger auch im vergangenen Jahr bereits teilweise praktiziert hat und viel Erfahrung sammeln konnte.

  • SVg Marchfeld Futsal
  • Dynamo Triestingtal
  • Polonia FC
  • yC Käfig League
  • Stella Rossa Juniors
  • SV Andritz Future Team

Kärntner Liga

Eine Minisensation bahnt sich dafür in Kärnten an. Der KFV veröffentlicht demnächst die Ausschreibung für eine regionale Futsal-Liga. Das wäre auch der erste Schritt in Österreich, um Futsal auf eine breitere Basis zu stellen und bringt für die teilnehmenden Teams fast ausschließlich Vorteile. Teilnehmen werden zumindest Futsal Klagenfurt 1b und der LPSV Kärnten. Über die weiteren teilnehmenden Teams werden nach Abschluss der Ausschreibung berichten. Gespielt wird in Einzelspielen und gemäß internationalem Standard 2x 20 Minuten Nettospielzeit – was jedenfalls einen Fortschritt gegenüber der 2. Liga bedeuten würde.

Werbung

Wenn man sich die teilnehmenden Teams der 2. Liga ansieht, wäre diese ebenfalls mit einer Wiener/Nö-Liga (mit Ausnahme SV Andritz) vergleichbar. Vielleicht ist auch gerade das der Weg, um Futsal auf breitere Beine zu stellen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.