Spieltag Klagenfurt

Fernduell der Titelkandidaten

Vorschau

Nach dem Horrorwochenende für die Wiener Teams in der ÖFB Futsal Challenge ist die Meisterschaft spannend wie noch nie. Am abgelaufenen Wochenende waren die drei Wiener Vertreter von extremen Personalsorgen geplagt. Zunächst musste der FC Internazionale sein Heimspiel gegen FUTSAL Klagenfurt absagen, da das Team von Sanjin Calo keine Mannschaft stellen konnte. Die folgende Strafverifizierung hätte aber durchaus auch zum Nachteil für die Kärntner werden können, da deren Torverhältnis ansonsten noch weiter ausgebaut werden hätte können. Da aber auch Stella Rossa mit nur fünf Spielern in Innsbruck chancenlos war, ist die Meisterschaft jetzt zu einem Dreikampf geworden. FUTSAL Klagenfurt führt die Tabelle vor der punktegleichen Stella Rossa und drei Punkte vor Futsal Innsbruck an. Im letzten Spiel der Runde unterlag dann noch Vienna Walzer mit lediglich zwei Wechselspielern den von Kapitän Daniel Englisch angeführten und stark aufspielenden Murexin Allstars mit 18:4.

Werbung

Bericht

Erneut kann mit Vienna Walzer ein Wiener Team keine Mannschaft stellen. Somit kommt Klagenfurt erneut ohne zu spielen zu 3 Punkte und 6 Toren. Gemessen an den bisherigen Ergebnissen muss das allerdings eher als leichten Nachteil der Kärntner und vor allem für der Torschützen ansehen. In der Konditionsschlacht in Wr. Neustadt – beide Teams treten personell stark unterbesetzt an – können sich die Innsbrucker auch auswärts durchsetzen und bleiben im Titelkampf stark im Rennen. Beim Spiel Stella Rossa gegen Internazionale kann die Ristovski-Truppe mit Kapitän Osman Ali erwartungsgemäß Punkten. Zudem kann Stella Rossa auch gegen den nicht gelernten Torhüter das Torverhältnis deutlich aufbessern.

Werbung

Im Kampf um den Torschützenkönig sieht es derzeit nach einem Duell zwischen Marko Gvozdenovic (26 Tore in 6 Spielen, Futsal Innsbruck) und Boris Tomic (20 Tore in 5 Spielen, FUTSAL Klagenfurt) aus. Die letzten beiden Runden versprechen also sowohl im Titelkampf als auch im Kampf um den besten Torschützen Spannung pur.

6 - 0
ÖFB Futsal Challenge
2016
Ballspielhalle Viktring

Futsal Klagenfurt vs. SC Vienna Walzer

6 - 11
ÖFB Futsal Challenge
2016
SHS Wr. Neustadt

1. FC Murexin Allstars Wr. Neustadt vs. Futsal Innsbruck

19 - 4
ÖFB Futsal Challenge
2016
Rundhalle Alt Erlaa

Stella Rossa tipp3 vs. FC Internazionale Wien 2012

Peter Preisinger (Futsal Innsbruck)

Preisinger

Wir haben mit unserer jungen Garde auswärts in Wr. Neustadt mit 11:6 gewonnen. Es war ein faires und abwechslungsreiches Spiel.

Roman Kassarnig (Murexin Allstars)

Kassarnig

Die verletzungsbedingten und sonstigen Ausfälle konnten wir nicht kompensieren. Die Mannschaft verstand es nicht nach einer guten ersten Halbzeit die zahlreichen Torchancen zu verwerten und lief des Öfteren in stark konternde Innsbrucker Angriffe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.